Güteradressbücher

Im 19. und 20. Jahrhundert wurden von Niekammer, Stettin verschiedene Güteradressbücher aufgelegt. Ein weiteres Adressbuch ist das Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche von 1879. Detailliertere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten.
Handbuch des Grundbesitzes von Ostpreußen (1879)

Das Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche enthält Angaben über sämtliche Güter, ihre Größe, ihren Grundsteuer-Reinertrag, ihre Besitzer, Pächter und Administratoren. Dieses Handbuch wurde für die einzelnen Provinzen aufgelegt, so auch für Ostpreußen.

1879

Die Tabellen der einzelnen Landkreise enthalten die Namen der Güter, deren Größe, den Grundsteuerreinertrag, sowie Angaben zur nächsten Post-, bzw. Eisenbahn und Telegraphenstation inkl. deren Entfernung in km. Die Angaben basieren auf dem "Handbuch des Grundbesitzes" für die Provinz Ostpreußen im Jahr 1879, herausgegeben von Ellerholz und Lodemann.

1922

Niekammer's Güteradressbuch Band III für Ostpreußen (inkl. Regierungsbezirk Marienwerder)

1932

Güter der ostpreußischen Landkreise vom Jahre 1932 (Auszug)

Inhaltspezifische Aktionen