Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Ostpreussen Landkreise und Kirchspiele Königsberg Stadt Standesämter Königsberg

Standesämter der Stadt Königsberg i.Pr.

Standesämter gibt es in Deutschland (Deutsches Reich) seit dem 1.10.1874.

In der ostpreußischen Provinzhauptstadt Königsberg i.Pr. gab es zunächst 2 Standesämter.

1920 wurde das Standesamt 3 eingerichtet, 1937 das Standesamt 4.

Zuvor wurde durch die 2. große Eingemeindungswelle das selbständige Standesamt Königsberg-Juditten für die westlichen Eingemeindungsorte von 1927 eingeführt. Inwieweit Königsberg-Juditten und das Standesamt 4 von Königsberg miteinander korrellieren, können wir aus dem derzeitigen Wissensstand nicht konstatieren. (Quelle: Einwohnerbuch Königsberg 1928)

 

Bislang ist die Zugehörigkeit der Straßen zu den Standesämtern 1 und 2 für das Jahr 1912 bekannt.

Eine detaillierte Übersicht finden Sie als Portalmitglied in "Standesamt Königsberg 1912"

Für 1931 konnte nun auch die Zuordnung der Stadtteile Königsbergs zu den Standesämtern ermittelt werden.

 

Sobald weitere ermittelt und bearbeitet sind, werden diese im Portal Ostpreußen online zur Verfügung gestellt, damit die Suche nach dem richtigen Standesamt für Königsberger Ahnenforscher vereinfacht wird.

 

Personenstandsregister

Die Personenstandsregister der Standesämter der Stadt Königsberg i.Pr. lagern im Standesamt I, Berlin.

Anfragen können an das Standesamt I, Berlin, eingereicht werden. Es ist jedoch mit einer Bearbeitungs von mind. 18 Monaten zu rechnen.

Damit Sie ermitteln können, ob eine Anfrage in Berlin überhaupt sinnvoll ist, da nicht alle Personenstandsregister gerettet werden konnten, können Sie als Portalmitglied sich hier die Bestandslisten der Register ansehen. Eine Garantie auf Vollständigkeit kann nicht übernommen werden, da der aktuelle Stand des Bestandes nach dem Umzug des Standesamtes I in Berlin nicht bekannt ist.

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Ortssuche Ostpreußen

Neu: Alte Karten auf Google Maps sichtbar machen

Sie wollten schon immer wissen, wie und wo Ihre Vorfahren in Ostpreußen lebten ?

Dies können Sie nun mit der Sicht von heute und gleichzeitig von verschiedenen Zeitzonen vor 1945 im Portal Ahnenspuren erleben.

Vielleicht kommen Sie dann auch dazu, die alte Heimat Ihrer Vorfahren zu besuchen und entdecken vielleicht sogar das alte Wohngebäude.

Erfahren Sie mehr hierzu über "Brücke zwischen gestern und heute".

Lesen Sie auch die neueste Nachricht "Ostpreußen erkunden mit alten Karten" hierzu.